skip to content

Normen

Normen

     
  • Normen sorgen dafür, dass Eines zum Anderen passt.
  • Normen sind - einfach ausgedrückt - Regeln der Technik.
  • Normen fördern die Rationalisierung, tragen zur Entlastung von Routineaufgaben bei, ermöglichen die Qualitätssicherung, dienen der Sicherheit am Arbeitsplatz und in der Freizeit.
  • Normen vereinheitlichen Prüfmethoden, erleichtern generell die Verständigung in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit, um nur einige Beispiel zu nennen.
  • Normen werden nicht "von oben" erlassen, sie werden vielmehr von jenen gemacht, die sie benötigen. Diese Experten sind in den verschiedenen Fachnormenausschüssen und Arbeitsgruppen des Österreichischen Normungsinstitutes tätig. Delegierte aus diesen Gremien wiederum vertreten den (zuvor akkordierten) "rot-weiß-roten" Standpunkt in den zuständigen europäischen und internationalen Technischen Komitees.
 

Damit ein (technisches) Regelwerk den Status einer Norm (in Österreich: ÖNORM) für sich in Anspruch nehmen kann, muss eine Reihe von international anerkannten Grundprinzipien eingehalten werden, die sicherstellen, dass die Norminhalte allgemein akzeptiert werden und für die tägliche Praxis geeignet sind.

Diese Grundprinzipien sind:
Neutrale Gemeinschaftsarbeit, Konsens, Publizität, Widerspruchsfreiheit.

Die wichtigsten und gebräuchigsten Normen auf die wir uns im Zuge unserer Leistungserbringung berufen sind:

  • OENORM B 2209 Abdichtungsarbeiten – Werkvertragsnorm
o
    o Teil 1 -Bauwerke (1 Juli 2002)

    o Teil 2-genutzte Dächer (1. Juli 2002)
  • OENORM B 2110 "Allgemeine Vertragsbestimmungen für Bauleistungen; Werkvertragsnorm",
    (1. Jänner 2009)
  • OENORM B 2215 ÖNORM B 2215 Holzbauarbeiten – Werkvertragsnorm (15. Juli 2009)
  • OENORM B 2219 Dachdeckerarbeiten - Werkvertragsnorm (1. Oktober 2000)
  • OENORM B 2220 Schwarzdeckerarbeiten - Werkvertragsnorm (1. Juni 1996)
  • OENORM B 2221 Bauspenglerarbeiten - Werkvertragsnorm (1. Februar 2002)
Detailiertere Informationen erhalten Sie bei:
 
Österreichisches Normungsinstitut  
1020 Wien
Heinestraße 38
e-mail: sales@on-norm.at

Telefon: (+43 1) 21300-805

Telefax: (+43 1) 21300-815
http://www.oenorm.at

 

 
(c) 2013 Oliver Apfelthaler e.U.| Gmünderstr. 32a| 3943 Schrems| Homepage wurde erstellt mit einem Design von websitebaker.at